Deutscher Retriever Club e.V. Bezirksgruppe Berlin- Brandenburg - Kontakt -

     

!Wichtige Informationen aus unserer BZG!     

 

Liebe Mitglieder der Bezirksgruppe Berlin Brandenburg im DRC, 

 
nach reiflicher Überlegung möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich mit Wirkung zum 01.01.2019 mein Amt als V1 der Bezirksgruppe niederlege. 
Dieser Schritt fällt mir sehr schwer, habe ich doch dieses Amt mit dem Ziel übernommen, etwas zu bewegen und die Bezirksgruppe nach vorn zu bringen. 
Bei Antritt des Posten als V1 konnte ich allerdings nicht ahnen welche Überraschungen das Leben für mich und meine Familie bereit hält. So erhielt ich unvorhergesehen die Möglichkeit beruflich einen großen Schritt nach vorn zu machen und darf seit kurzem das Glück genießen eine Enkeltochter zu haben. Für sich allein genommen, Umstände die ein Grund zur Freude sind. 
Bezogen auf das Amt des V1 sind dies allerdings weniger Gründe zur Freude. So bringt eine neue berufliche Perspektive, neben der Verantwortung für andere Mitarbeiter, auch ein vieles mehr an Arbeit und besonderen Verpflichtungen mit sich. 
Irgendwann kommt man dann aber an den Punkt, an welchem man sich seiner Verantwortung zu stellen hat und sich entscheiden muss, welche Dinge eine übergeordnete Rolle im Leben spielen. 
Wie dem auch sei, zumindest kann ich aufgrund meiner beruflichen Verpflichtungen, sowie aus familiären Gründen das Amt des V1 nicht mehr so wahrnehmen, wie es erforderlich ist. Um also dem Verein und der Bezirksgruppe gerecht zu werden, sehe ich mich gezwungen das Amt niederzulegen. 
An dieser Stelle möchte ich allen Mitgliedern danken die mir Ihr Vertrauen geschenkt haben und kann nur um Verständnis für meine Entscheidung bitten. 
Mein Dank gilt all denen, welche sich als Trainer, Praxisanleiter, Sonderleiter oder Helfer um die Bezirksgruppe verdient gemacht haben. 
Insbesondere sei an dieser Stelle aber Doris Thiel, unsere V2 erwähnt, welche in aufopferungsvollem Einsatz die Geschicke der Bezirksgruppe leitete, wenn ich wieder einmal aus beruflichen Gründen verhindert war. 
Aber auch unsere Schriftführerin Kristina Woick und  unsere Kassenwartin Katrin Mielke gaben all Ihre Kraft für den Verein - Dafür meinen ausdrücklichen Dank.
Ich möchte daher alle Mitglieder bitten auch weiterhin den Vorstand unserer Bezirksgruppe  zu unterstützen.
Last but not least - hoffe ich auf Ihr Verständnis für meine Entscheidung, verbunden mit den besten Wünschen für Sie alle, den Verein und die Bezirksgruppe.

 
Mit freundlichen Grüßen

 
Manuel Kauffmann 


 

Lieber Manuel,
das Leben spielt oft anders als man es geplant hat und zwingt uns dann zu Entscheidungen, die uns schwer fallen.
 
Deinen Rücktritt können wir verstehen. Wir alle wissen, wie nervenaufreibend unser „Nebenjob“ manchmal sein kann, obwohl es doch um unser Hobby geht.
Der Beruf sichert heutzutage die Existenz, die Familie ist unser Rückhalt und sollte nicht hinten anstehen.
Wenn im Moment bei dir kein Platz mehr für eine ehrenamtliche Tätigkeit ist, dann akzeptieren wir das. Wir danken dir für deinen Einsatz in den vergangenen Monaten
und wünschen dir Erfolg und Zufriedenheit im Job und harmonische, ausgleichende Stunden im Kreise deiner Familie.

Herzlichst Doris, Kristina und Katrin

 


 

 

Liebe fleißige Helfer unserer Bezirksgruppe,

unser Vorstand möchte sich auch für dieses Jahr bei allen helfenden Händen und dazu gehörenden Partnern bedanken.
Da die Location von unserem letzten „Helfer - Essen“ so großen Anklang gefunden hat, habe ich für uns am 18. Januar 2019 wieder das Landhaus in Großbeeren gebucht.
Da mir im letzten Jahr einige Helfer durch die Liste gerutscht sind möchte ich Euch bitten, mir eine kurze Mail zu senden bei welcher Veranstaltung Ihr
geholfen habt.
Da der German Cup über die Landesgruppe organisiert und veranstaltet wurde, können die Helfer vor Ort nicht bei diesem Abend berücksichtig werden.
Wenn es Mitglieder gibt, die dieses Jahr keine Zeit gefunden haben zu helfen, aber trotzdem einen gemütlichen Abend unter Gleichgesinnten verbringen möchten, können sich sehr gerne auch bei mir melden. Ich werde Euch dann die Konditionen mitteilen.


Ich freue mich auf einen schönen Abend mit Euch!

Termin: 18.1.2019
Ort : Landhaus Großbeeren, Berliner Strasse 36 14979 Großbeeren
Uhrzeit: 19 Uhr
Anmeldung: Ab sofort unter denise.maks@arcor.de oder 017655339672

Hunde sind nur mit vorheriger Absprache mitzubringen!

 
 

 


     

 

 

 

 

              Bezirksgruppe Berlin-Brandenburg  - Kontakt -